AGB, Versandbedingungen und Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für MOXIE-Shop

Dieser Shop wird betrieben von der Fa. MOXIE GmbH, Dauerwaldweg 6, D-14055 Berlin.

Hauptdomain: www.moxie-gmbh.de
e-mail:           info@moxie-gmbh.de
Telefon: 0049 (0) 30 / 30839802
Fax: 0049 (0) 30 / 30839803

Geschäftsführung / Verantwortlich für den Shop: Jodie Urcioli

__________________________________________________________________________

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) gelten für alle Geschäftsbeziehungen im Zusammenhang mit dem MOXIE-Shop, insbesondere bei Verträgen über die Lieferung zwischen der MOXIE GmbH (im folgenden MOXIE genannt) und ihren Vertragspartnern in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

Die AGB gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von den AGB der MOXIE abweichende Bedingungen der Vertragspartner werden nicht anerkannt, es sei denn MOXIE hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Der Vertragspartner ist ausschließlich MOXIE. Sofern durch MOXIE im Einzelfall Vertriebspartner zwischengeschaltet werden, bleibt MOXIE dennoch Ansprech- und Vertragspartner.

Verbraucher im Sinne dieser Bedingungen ist, wer bei Vornahme des Geschäfts als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB handelt, alle anderen Personen, insbesondere Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, sind keine Verbraucher im Sinne dieser Bedingungen.

Im MOXIE-Shop werden Medizinprodukte, die insbesondere der Erkennung einer Wärme- bzw. Kälteurtikaria sowie zur Erkennung der urtikaria factitia dienen, verkauft. Ferner werden psychometrische Instrumente (Fragebögen) zur Bestimmung der Aktivitäten und Auswirkungen von Erkrankungen zum kostenpflichtigen Download bereitgestellt.

MOXIE erbringt keine patientenbezogenen Leistungen oder Beratungen. Therapievorschläge seitens MOXIE sind unverbindlich. Die Entscheidung über die Therapie liegt ausschließlich bei dem verantwortlichen Arzt. Der Vertragspartner ist verpflichtet, alle relevanten Unterlagen, insbesondere die Gebrauchsanweisung, Sicherheitshinweise und alle relevanten Angaben der Gesundheitsbehörden zu studieren und sicherzustellen, dass die von MOXIE vertriebenen Produkte im Einklang mit diesen Unterlagen genutzt werden.

__________________________________________________________________________

  1. Zustandekommen eines Vertrages
  2. Preise
  3. Versand
  4. Eigentumsvorbehalt
  5. Zahlung
  6. Widerruf / Rückgabebelehrung
  7. Gewährleistung
  8. Kostentragungsvereinbarung
  9. Datenschutz
  10. Sicherheit
  11. Schlussbestimmungen

__________________________________________________________________________

1.    Zustandekommen eines Vertrages

Die Darstellung des Angebotes von MOXIE auf über das Internet abrufbaren Rechnern, stellt kein rechtlich bindendes Angebot i. S. d. §§ 145 ff. BGB dar, sondern eine Aufforderung zur Bestellung. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer bleiben vorbehalten.

In dem der Vertragspartner eine Bestellung per e-mail an MOXIE absendet bzw. den Button „zahlungspflichtig bestellen“ im letzten Schritt des Bestellprozesses im MOXIE-Shop anklickt, gibt er ein verbindliches Angebot i. S. d. §§ 145 ff. BGB der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Der Vertragspartner erhält von MOXIE eine Bestätigung des Empfangs seines Kaufangebotes i. S. d. §§ 145 ff. BGB per e-mail. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird MOXIE den Vertragspartner ggf. gesondert hinweisen und ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.

Der Vertrag mit MOXIE kommt zustande, wenn MOXIE dieses Angebot angenommen hat. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware sowie einer positiven Bonitätsprüfung. Die Erklärung der Annahme durch MOXIE gegenüber dem Vertragspartner ist nicht erforderlich, der Vertragspartner verzichtet insoweit auf diese i. S. v. § 151 S. 1 BGB. Kann MOXIE das Angebot des Vertragspartners nicht annehmen, wird dies dem Vertragspartner in elektronischer Form durch MOXIE mitgeteilt.

2.    Vertragstext

Der Vertragstext wird auf den internen Systemen von MOXIE gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von MOXIE kann der Vertragspartner jederzeit auf dieser Seite einsehen.

3.    Preise

Die im MOXIE-Shop genannten Preise in EURO enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile (ohne Versandkosten).

Kosten für den Versand:

a)    innerhalb des Liefergebietes Deutschland

Bis 30 kg Liefergewicht, mit einem Gurtmaß bis 3m, versendet MOXIE die Ware mit dem Deutschen Paketdienst (DPD) Die Versandkosten für das Liefergebiet Deutschland werden bis 500 kg Liefergewicht über das MOXIE-Shop-System kalkuliert.

b)    außerhalb des Liefergebietes Deutschland

Für Lieferungen außerhalb von Deutschland, erfolgt die Berechnung der Versandkosten nach Aufwand. Der Vertragspartner erhält von MOXIE ein Angebot mit der Kalkulation der Versandkosten. Erst nach Bestätigung der Übernahme der ermittelten Transportkosten durch den Vertragspartner wird der Auftrag durch MOXIE weiterbearbeitet.

4.    Versand

Die Lieferung erfolgt zu den jeweils ausgewiesenen Versandkosten innerhalb der EU. Die Versandkosten können im Einzelfall differieren, dürfen jedoch nicht den Gesamtauftragswert erhöhen. In dem Fall muss der Vertragspartner dem erhöhten Gesamtauftragswert zustimmen. Alle Risiken und Gefahren der Versendung gehen auf den Vertragspartner über, sobald die Ware von MOXIE an den beauftragten Logistikpartner übergeben wird. Ist der Vertragspartner Verbraucher geht die Gefahr mit Auslieferung der Ware an den Vertragspartner über. Teillieferungen auf den Gesamtauftrag bleiben MOXIE vorbehalten.

Angaben zum voraussichtlichen Liefertermin sind unverbindlich. Die Auslieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 3-5 Werktagen nach Auftragseingang und Klärung der kaufmännischen Details. Sollte eine MOXIE bekannte Verzögerung eintreten, wird MOXIE den Vertragspartner darüber informieren. Der Vertragspartner wird zudem gebeten, die Versandinformationen an die vom Vertragspartner angegebene E-Mail-Adresse zu beachten.

5.    Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Vertragspartner bestehenden Zahlungsansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von MOXIE.

6.    Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder auf Rechnung per Überweisung.

Die Lieferung „auf Rechnung“ erfolgt nur an ausgewählte Kundengruppen und ausschließlich nach erfolgreicher Verifizierung. Die Rechnungen von MOXIE werden ohne Abzüge mit Zugang beim Vertragspartner fällig und sind spätestens am 30. Kalendertag nach Fälligkeit zu leisten.

Der Vertragspartner kommt durch Überschreitung dieses Zahlungsziels in Verzug ohne dass es einer Mahnung bedarf. Ab Verzugseintritt betragen die Verzugszinsen 8 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz, für Verbraucher 5 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.

Bei Vorkasse erfolgt die Auslieferung der Ware erst nach Zahlungseingang auf dem Konto von MOXIE. Sollte der Betrag nicht innerhalb von 14 Tagen auf dem Konto eingehen, erhält der Vertragspartner eine Erinnerung. Nach weiteren 14 Tagen wird der Auftrag ohne weitere Benachrichtigung storniert. Voraus- und Abschlagszahlungen werden von MOXIE nicht verzinst.

Die Bankverbindung von MOXIE lautet:

Kontoinhaber:                      MOXIE GmbH
Kontonummer:                    190 057 483
Bankleitzahl:                        100 500 00
Kreditinstitut.                       Berliner Sparkasse

Für Überweisungen aus dem Ausland:

IBAN: DE 65 1005 0000 0190 0574 83
BIC: BELADEBE XXX

Geldverkehr / Kursrisiko

Kosten des Geldverkehrs gehen zu Lasten des Vertragspartners. Das Kursrisiko bei den Umrechnungen von Fremdwährung geht gleichfalls zu Lasten des Vertragspartners.

7.    Aufrechnung / Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Vertragspartner nur zu, wenn die Gegenansprüche des Vertragspartners rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch MOXIE anerkannt wurden. Im Übrigen ist die Aufrechnung ausgeschlossen.

Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Vertragspartner nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8.    Widerruf / Rückgabebelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (MOXIE GmbH, Jodie Urcioli, Dauerwaldweg 6, D-14055 Berlin, Telefon: 0049 (0) 30 / 30839802, Fax: 0049 (0) 30 / 30839803, jodie.urcioli@moxie-gmbh.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten verlinkte Muster-Widerrufsformular verwenden. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

9.    Gewährleistung

Im Gewährleistungsfall oder bei sonstigen Beanstandungen wird der Vertragspartner gebeten, sich an

MOXIE GmbH
Geschäftsführerin: Jodie Urcioli
Dauerwaldweg 6
D-14055 Berlin

E-Mail: info@moxie-gmbH.de
Fax: 0049 (0)30 / 30839803

zu wenden.

MOXIE wird für Mängel, die bei der Übergabe der Waren vorhanden sind, während einer Gewährleistungsfrist von 12 Monaten bei gewerblichen Vertragspartnern und von 24 Monaten bei Verbrauchern gemäß folgenden Regeln einstehen:

Der Vertragspartner wird evt. auftretende Mängel an MOXIE unverzüglich schriftlich mitteilen. Liegt ein von MOXIE zu vertretender Mangel vor, wird MOXIE diesen nach Wahl des Vertragspartners durch Beseitigung oder Ersatzlieferung beseitigen.

Schlägt die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung fehl, oder ist MOXIE hierzu nicht bereit oder in der Lage, oder verzögert sich diese über unangemessene Fristen hinaus aus Gründen, die MOXIE zu vertreten hat, so ist der Vertragspartner berechtigt, unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche vom Vertrag zurückzutreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.

10.  Kostentragungsvereinbarung

Im Falle eines wirksamen Widerrufs, hat der Vertragspartner die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Verträgen über die Lieferung von Verschleißteilen, über die Lieferung von Waren, die nach Spezifikation des Vertragspartners angefertigt wurden. Im Übrigen gilt § 312 d Abs. 4 BGB.

Im Falle des Ausschlusses des Widerrufes und der Rückgabe gemäß § 312 d Absatz 4 BGB und Punkt / lit. a) Satz 8 der AGB von MOXIE hat der Vertragspartner bei einer Rücksendung der Ware an MOXIE die Kosten der erneuten Versendung an ihn zu tragen.

11.  Datenschutz

MOXIE erfragt, speichert und verwendet die Daten des Vertragspartners ausschließlich zur Kommunikation mit dem Vertragspartner sowie zur Abwicklung der Bestellung, es sei denn, der Vertragspartner möchte weitere Serviceleistungen erhalten. Dazu wird MOXIE dann an entsprechender Stelle die Zustimmung des Vertragspartners einholen. Die Datenschutzpraxis von MOXIE steht in Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Um die Bestellung des Vertragspartners abwickeln und ausliefern zu können, gibt MOXIE die Daten des Vertragspartners nur an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter. MOXIE pflegt zum Zweck der Kreditprüfung und bei berechtigtem Interesse einen Datenaustausch mit Auskunfteien und bezieht ggf. Bonitätsinformationen.

MOXIE bietet ferner zusätzliche Serviceleistungen an und nutzt die Adressdaten zu Werbezwecken. Hierfür benötigt MOXIE die Zustimmung des Vertragspartners. Falls der Vertragspartner in Zukunft einen Service dann doch nicht mehr in Anspruch nehmen möchte oder die Nutzung der Daten für Werbezwecke nicht wünscht, kann der Vertragspartner dies MOXIE jederzeit per E-Mail an info@moxie-gmbH.de mitteilen. MOXIE wird die Daten des Vertragspartners dann unverzüglich löschen.

Durch die Bestellung erklärt sich der Vertragspartner mit der Speicherung seiner Daten einverstanden. Er erklärt sich weiterhin damit einverstanden, dass MOXIE diese Daten im Falle einer Vertragswidrigkeit des Vertragspartners an solche Unternehmen / Personen weiter leiten, derer sich MOXIE zur Durchsetzung der gegen den Vertragspartner bestehenden Forderungen bedient.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist

MOXIE GmbH
Geschäftsführerin: Jodie Urcioli
Dauerwaldweg 6
D-14055 Berlin

E-Mail: info@moxie-gmbH.de
Tel. 0049 (0)30 / 30839802
Fax: 0049 (0)30 / 30839803

Wenn der Vertragspartner Fragen zum Datenschutz hat, Rechte oder Ansprüche zu seinen personenbezogenen Daten ausüben möchte, wird gebeten, eine E-Mail an info@moxie-gmbH.de zu schicken.

12.  Sicherheit

MOXIE schützt die Übertragung der Daten des Vertragspartners mit einer sicheren SSL-Verbindung. SSL (Secure Socket Layer) ist eine Sicherheitstechnologie, die gewährleistet, dass die persönlichen Daten, inklusive der Kreditkarteninformationen, die Login-Daten und die Zahlungsweise der Vertragspartner sicher über das Internet transferiert werden. Alle übermittelten Daten werden per SSL verschlüsselt.

Im MOXIE-Shop werden Cookies eingesetzt, um eine reibungslose Funktionalität des Warenkorbs und damit einen bequemen Einkauf zu ermöglichen. So wird gewährleistet, dass Adressat und Vorauswahl eindeutig einander zugeordnet werden können. Bei Abschicken und Entleeren des Warenkorbs wird durch das Cookie automatisch das Löschen der eingegebenen Waren veranlasst. Eingegebene Adressdaten werden erhalten. Damit müssen beim nächsten Besuch des MOXIE-Shops nicht alle Adressdaten erneut eingegeben werden. Eine Verbindung zwischen den in den Besucher-Cookies gespeicherten Daten und den personenbezogenen Daten des Vertragspartners wird dadurch nicht hergestellt.

13.  Google Analytics

MOXIE benutzt Google Analytics, einen Webanalaysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien die auf dem Computer des Vertragspartners gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Vertragspartner ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite durch den Vertragspartners (einschließlich dessen IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag von MOXIE wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch den Vertragspartner auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für MOXIE zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber MOXIE zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Vertragspartners übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Der Vertragspartner kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; MOXIE weist den Vertragspartner jedoch darauf hin, dass der Vertragspartner in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen kann. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärt sich der Vertragspartner mit der Bearbeitung der über den Vertragspartner erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Vertragspartner kann der Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite durch den Vertragspartner bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse des Vertragspartners) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem der Vertragspartner das unter folgendem Link verfügbare Plugin herunterlädt und installiert: (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). MOXIE weist den Vertragspartner – angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen – darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizelp()“, erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

14.  Schlussbestimmung

Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem deutschen Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG). Die Rechtswahl führt nicht dazu, dass dem Vertragspartner, sofern er Verbraucher ist, der Schutz entzogen wird, der ihm durch diejenigen Bestimmungen gewährt wird, von denen nach dem recht, das mangels einer Rechtswahl anzuwenden wäre, nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf. Die Rechtswahl berührt zudem nicht die Anwendung der international zwingenden Vorschriften des Rechts des angerufenen Gerichts.

Sofern der Vertragspartner Kaufmann ist, ist Berlin ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung sowie Erfüllungsort.

Nebenabreden und abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer rechtlichen Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch MOXIE. Dies gilt auch für die Aufhebung der Schriftform.

Sollte eine der Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt dieses nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Vertragsparteien verständigen sich eine etwaige unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung wirtschaftliche und rechtlich möglichst nahe kommt.

15.  Batterien und Akkus, Altgeräte / Umsetzung des ElektroG

Hinweis nach § 12 BattV

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus ist MOXIE als Händler gemäß Batterieverordnung verpflichtet, den Vertragspartner als Verbraucher auf Folgendes hinzuweisen:

Der Vertragspartner ist gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus zurückzugeben. Der Vertragspartner kann diese nach Gebrauch in der Verkaufsstelle von MOXIE, in einer kommunalen Sammelstelle oder auch im Handel vor Ort zurückgeben.

Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd. Hg oder Pb) des für die Einstufung ls schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen.

Hinweis nach § 10 ElektroG

MOXIE ist verpflichtet, den Vertragspartner als Verbraucher gemäß § 10 ElektroG zu informieren:

Altelektrogeräte getrennt zu entsorgen. MOXIE hat sich verpflichtet, das von MOXIE vertriebene Produkt „TempTest 4.0“ direkt vom Vertragspartner zurückzunehmen und die fachgemäße Entsorgung sicherzustellen. Der Vertragspartner hat innerhalb Deutschland zu entsorgende Elektrogeräte daher an MOXIE zurückzugeben. Der Vertragspartner wird zu entsorgende Elektrogeräte telefonisch MOXIE unter der Tel. 0049 (0)30 / 30839802 melden. MOXIE wird das zu entsorgende Elektrogerät unverzüglich abholen. Dem Vertragspartner entstehen durch die Entsorgung keine Kosten. Vertreibt der Kunde die von MOXIE erhaltenen Produkte weiter an Dritte innerhalb Deutschland, wird der Vertragspartner sicherstellen, dass der Dritte Altelektrogeräte ebenfalls durch Meldung unter oben genannter Telefonnummer zwecks Abholung an MOXIE zurückgibt. Dem Dritten werden durch die Entsorgung keine Kosten in Rechnung gestellt.

Vertreibt der Vertragspartner das Produkt „TempTest 4.0“ weiter an private Haushalte, sind die von MOXIE zur Verfügung gestellten Informationen weiterzuleiten.

16.  Ergänzende besondere Regelungen für den kostenpflichtigen Download der von MOXIE vertriebenen psychometrischen Instrumente (Fragebögen) zur Bestimmung der Aktivitäten und Auswirkungen von Erkrankungen

 

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
An
MOXIE GmbH
Jodie Urcioli
Dauerwaldweg 6
D-14055 Berlin

Telefon: 0049 (0) 30 / 30839802
Fax: 0049 (0) 30 / 30839803
jodie.urcioli@moxie-gmbh.de

Muster-Widerrufsformular als PDF zum Herunterladen und ausdrucken

Zur Betrachtung des Widerrufsformulars benötigen Sie einen PDF-Reader, z.B. den Acrobat Reader von Adobe (kostenfrei herunterladen).